...
Smörrebröd, Sol over Gudhjem, Mittsommer Rezept

Rezept: Mittsommer Smörrebröd ‚Sol over Gudhjem‘

Neben Klassikern wie Schwedischer Kartoffelsalat oder Gurkensalat und Heta Nötter gehört im Norden zu einem klassischen Mittsommerfest auch das Smörrebröd dazu. Allerdings sollte es zu Mittsommer natürlich nicht irgendein Smörrebröd sein. Unser Tipp: Smörrebröd à la Sol over Gudhjem.

 

Mehr als nur ein Butterbrot

Smörrebröd heißt übersetzt im Grunde nichts anderes als „Butterbrot“. Allerdings gibt man sich im Herkunftsland des Smörrebröds Dänemark mit etwas Schmiere auf der Brotscheibe nicht zufrieden. Reich belegt muss das Brot sein, bei dem es sich in der Regel um Roggenbrot handelt. Dabei gibt es eine Fülle an traditionellen Toppings, die mitunter sehr ausgefallen anmuten.

Wie für den Norden üblich, stellt Fisch in den meisten Fällen eine Hauptzutat für den Brotbelag. Kombiniert mit frischen Kräutern wie Schnittlauch oder Dill und ein paar Gemüsescheiben wird aus einem einfachen Butterbrot so schnell ein kulinarisches Highlight.

 

Das Smörrebröd der nordischen Sonnengöttin Sol

Unter den verschiedenen Varianten für Smörrebröd ist Sol over Gudhjem (Sonne über Gudhjem) ein echter Klassiker. Wer aber denkt, dass mit Gudhjem lediglich die dänische Küstenstadt auf der Insel Bornholm gemeint ist, der irrt.

Denn Gudhjem lässt sich mit „Stadt der Götter“ bzw. „Götterheim“ übersetzen. Unverkennbar eine Referenz zu Asgard, dem Sitz der Götter in der nordischen Mythologie. Und die mythologische Symbolik von Sol over Gudhjem geht noch weiter.

Bei Sol handelt es sich nämlich nicht nur um das altgermanische Wort für „Sonne“, sondern auch um den Namen der nordischen Sonnengöttin. Die Tochter des Nachtgottes und Bewegers der Weltenachse Mundilfari und seiner Gemahlin, der Göttin der Heilkunde Eir, soll täglich in ihrem von Pferden gezogenen Sonnenwagen über den Himmel fahren.

Somit steht Sol over Gudhjem im übertragenen Sinne für den gleißenden Ritt der Sonnengöttin am Himmel über Asgard. Symbolisiert wird Sol bzw. die Sonne auf dem gleichnamigen Smörrebröd dabei durch ein Eigelb. Ideal für das Fest der Sommersonnenwende also.

 

Smörrebröd, Sol over Gudhjem, Mittsommer Rezept
Etwas Sonne auf dem Smörrebröd: Das Ei bzw. Eigelb steht zu Mittsommer für das Licht der Sonnengöttin | © Das Grüne Archiv

Mittsommer Smörrebröd zubereiten

Sol over Gudhjem ist der Inbegriff nordischer Küche. Die Grundlage bildet eine Scheibe Roggenbrot, also entweder Bauernbrot, Schwarzbrot oder Vollkornbrot. Darauf kommt ein mit Radieschen, Zwiebelringen, Eigelb und Schnittlauch garniertes Heringsfilet. Dieses kann entweder geräuchert oder eingelegt sein. Wer mag, verwendet einfach ein bis zwei Streifen Rollmops. Die Zubereitung gelingt dann wie folgt:

 

Zutaten:

  • 2 Streifen Hering
  • 2 Salatblätter
  • 1 Scheibe Roggenbrot
  • 1 Eigelb
  • 1 Radieschen
  • 1 rote Zwiebel
  • etwas Butter, Schnittlauch und Pfeffer

 

Zubereitung:

Bestreicht eine Scheibe Roggenbrot mit zimmerwarmer Butter. Darauf legt Ihr dann zwei Streifen Hering. Das Radieschen wird gewaschen und in feine Scheiben geschnitten. Die rote Zwiebel wird geschält und ein bis zwei Zwiebelringe abgeteilt.

 

Smörrebröd, Sol over Gudhjem, Mittsommer Rezept
Ein kultiger Happen für eine echte Mittsommer-Brotzeit | © Das Grüne Archiv

Arrangiert die Radieschenscheiben und Zwiebelringe ansprechend auf dem Brot. Anschließend schneidet ihr den Schnittlauch in kleine Röllchen und bestreut das Smörrebröd damit. Nun wird noch das Eigelb abgetrennt und in einen der Zwiebelringe gegeben.

Setzt das belegte Brot vor dem Servieren auf zwei gewaschene Salatblätter. Mit etwas Pfeffer garniert, ist das Smörrebröd Sol over Gudhjem jetzt ein perfekter Bestandteil für ein leckeres Mittsommer-Picknick.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Letzte Beiträge:

Rezepte aus der Frühlingsküche:

Die Archivgemäuer

Grüne eBooks:

Kräuterwelten, Verdauungskräuter, nach Hildegard von Bingen
Kräuterwelten: Verdauungskräuter
Kräuterwelten, Kräuter und Keime, mit Empfehlungen von Dioskurides
Kräuterwelten:
Kräuter und Keime

mehr…

Themen & Topics:

Translate